Das Projekt „Netzwerk FAMILIE - ARBEIT - MITTELSTAND im MÜNSTERLAND – FAMM“ ist abgeschlossen. Diese Projektwebsite www.fam-muensterland.de steht weiterhin für alle Interessierten offen, sie wird allerdings nicht mehr aktualisiert.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist auch nach Projektabschluss für uns und unsere Partnerorganisationen ein wichtiges Anliegen. Verfolgen Sie auf unserer Homepage www.heurekanet.de, wie wir die Vereinbarkeit in der Gesundheitswirtschaft mit dem Projekt ampaq und im Maschinen- und Anlagenbau mit dem Projekt FAM²TEC voranbringen.


HeurekaNet - Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation e.V.

Windthorststraße 32
48143 Münster
Deutschland
T: +49 251 3999 5942
F: +49 251 3999 5943
E: info@heurekanet.de
FAMM Webseite am 18.10.2018
perbit Software GmbH

perbit Software GmbH

Als Spezialist für Human-Resources-Management-Systeme im Mittelstand lässt sich die perbit Software GmbH einiges einfallen, um auch die Ressourcen der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter optimal zu entfalten. Eine wertorientierte, familienfreundliche Personalpolitik ist bei perbit mehr als nur ein Lippenbekenntnis - sie ist tragender Bestandteil der gelebten Unternehmenskultur.
Rund 60 Beschäftigte arbeiten für das inhabergeführte Software- und Beratungshaus an den Firmenstandorten Altenberge und Trossingen. In offenem, partnerschaftlichem Dialog wird stets versucht, eine praktikable Lösung für die individuelle familiäre Situation zu finden. Ob reduzierte Wochenarbeitszeit und/oder flexible Arbeitsorganisation vom Home Office aus - abgestimmt auf die betrieblichen Belange ist nahezu jede Variante denkbar. Hohe Zeitautonomie durch Vertrauensarbeitszeit tut ein Übriges, damit sich Berufs- und Privatleben leichter in Einklang bringen lassen. Stolz ist man bei perbit darauf, dass es gelungen ist, Teilzeit auch für Führungskräfte möglich zu machen.

Betriebliche Gesundheitsförderung, Kinderbetreuungszuschüsse und ein Kontakthalteprogramm während der Elternzeit sind nur einige weitere Beispiele der vielfältigen familienfreundlichen Maßnahmen bei perbit. Einen Qualitätsbeweis haben sie bereits 2005 durch die Zertifizierung zum Audit „berufundfamilie" der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung erhalten. Das bestehende Maßnahmenpaket wird laufend überprüft und gemäß den Bedürfnissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter ausgebaut - gegenwärtig etwa um spezielle Unterstützung beim Umgang mit pflegebedürftigen Angehörigen.

Wolfgang Witte
 

„Familienfreundlichkeit ist für uns nicht nur eine Frage sozialer Verantwortung, sondern eine nachhaltige Zukunftsinvestition, von der Unternehmen und Beschäftigte gleichermaßen profitieren."
Wolfgang Witte