Das Projekt „Netzwerk FAMILIE - ARBEIT - MITTELSTAND im MÜNSTERLAND – FAMM“ ist abgeschlossen. Diese Projektwebsite www.fam-muensterland.de steht weiterhin für alle Interessierten offen, sie wird allerdings nicht mehr aktualisiert.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist auch nach Projektabschluss für uns und unsere Partnerorganisationen ein wichtiges Anliegen. Verfolgen Sie auf unserer Homepage www.heurekanet.de, wie wir die Vereinbarkeit in der Gesundheitswirtschaft mit dem Projekt ampaq und im Maschinen- und Anlagenbau mit dem Projekt FAM²TEC voranbringen.


HeurekaNet - Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation e.V.

Windthorststraße 32
48143 Münster
Deutschland
T: +49 251 3999 5942
F: +49 251 3999 5943
E: info@heurekanet.de
FAMM Webseite am 20.09.2018
Senger & Kollegen GbR

Senger & Kollegen GbR

Die Kanzlei Senger und Kollegen bietet Mandanten aus Handel, Gewerbe, Handwerk und Dienstleistung einen kompletten Service in der betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Beratung und -sachbearbeitung an, angefangen bei der Existenzgründung, dem Unternehmensaufbau, der Unternehmenssicherung bis hin zum Unternehmensverkauf und der Unternehmensnachfolge. Auch Privatpersonen zählen zu den Kunden. Das Unternehmen ist in Ennigerloh im östlichen Münsterland ansässig und hat mehr als 20 Beschäftigte, darunter überwiegend Frauen.
Der Anspruch, Familie und Beruf für die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vereinbar zu machen, ist fest im Unternehmensleitbild verankert. Arbeitszeitmanagement und Arbeitsorganisation sehen sowohl verschiedene Modelle flexibler Arbeitszeitregelung vor wie auch die Möglichkeit, Arbeit von zu Hause zu erledigen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen sowohl einen Kinderbetreuungszuschuss an wie auch eine Geburtsbeihilfe, zusätzliche Möglichkeiten der Altersvorsorge, Kinderbetreuung in Notfällen sowie die Übernahme von Bustickets für die Anreise ins Büro. Während und nach der Elternzeit wird den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine intensive Fortbildung angeboten. Das Unternehmen öffnet sich aktuell auch den Herausforderungen, die mit der Pflege von Angehörigen verbunden sind. Dafür ist derzeit eine Bedarfserhebung in Planung: „Was brauchen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Unterstützung?"

Auf Initiative der Kanzlei wird in einem Unternehmensnetzwerk in Ennigerloh eine Kindertageseinrichtung in der Trägerschaft der Caritas finanziell unterstützt. Mit Hilfe eines gemeinsamen Finanzpools stehen dort zehn Plätze für die Betreuung von unter Dreijährigen zur Verfügung, davon fünf offene Plätze für Kinder aus der Umgebung. Die Kanzlei plant zudem die die Unterstützung bei der Beantragung von Pflegedienstleistungen.

Christiane Burholz
 

„Familienfreundlichkeit ist ein Weg, qualifizierte Fachkräfte zu binden und insbesondere Frauen die Möglichkeit zu geben, weiterhin in ihrem Beruf zu arbeiten."
Christiane Burholz