Das Projekt „Netzwerk FAMILIE - ARBEIT - MITTELSTAND im MÜNSTERLAND – FAMM“ ist abgeschlossen. Diese Projektwebsite www.fam-muensterland.de steht weiterhin für alle Interessierten offen, sie wird allerdings nicht mehr aktualisiert.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist auch nach Projektabschluss für uns und unsere Partnerorganisationen ein wichtiges Anliegen. Verfolgen Sie auf unserer Homepage www.heurekanet.de, wie wir die Vereinbarkeit in der Gesundheitswirtschaft mit dem Projekt ampaq und im Maschinen- und Anlagenbau mit dem Projekt FAM²TEC voranbringen.


HeurekaNet - Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation e.V.

Windthorststraße 32
48143 Münster
Deutschland
T: +49 251 3999 5942
F: +49 251 3999 5943
E: info@heurekanet.de
FAMM Webseite am 22.01.2018
Standortfaktor Familienfreundlichkeit
Westfälische Nachrichten, 07.05.2010

Standortfaktor Familienfreundlichkeit

Gronau. Mit einem Gewinnspiel für die ganze Familie weist das "Lokale Bündnis für Familie" in Gronau auf die Bedeutung von Familienfreundlichkeit hin. Anlässlich des Internationalen Tags der Familie am 15. Mai beteiligt sich das Bündnis damit an einer münsterlandweiten Aktion der Initiative "Lokale Bündnisse für Familie". Bundesweit steht in diesem Jahr der Standortfaktor Familienfreundlichkeit im Mittelpunkt.

Familienfreundlichkeit gewinnt trotz der Wirtschaftskrise an Bedeutung. Das belegt der Unternehmensmonitor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln im Auftrag des Bundesfamilienministeriums: Fast 80 Prozent der Unternehmen gaben 2009 bei einer repräsantativen Befragung an, dass Familienfreundlichkeit für das eigene Wohlergehen wichtig oder eher wichtig ist. 2006 waren es 72 Prozent der Unternehmen und 2003 lediglich 46 Prozent.

Elf Lokale Bündnisse für Familie und Partner aus dem Münsterland beteiligten sich an einer Plakat-Aktion unter dem Motto "Wir gewinnen mit Familie", darunter die Bündnisse in Bocholt, Gronau, Isselburg, Rhede, Vreden, Telgte, Rheine, Steinfurt, Altenberge und die Kreishandwerkerschaft Borken. Organisiert wird das Projekt vom Netwerk "Familie - Arbeit - Mittelstand im Münsterland" (FAMM).

Rund 1000 Plakate und 20 000 Postkarten werden während des Aktionszeitraumes vom 8. bis 16. Mai an verschiedenen Standorten verteilt. In Gronau sind die Gewinnkarten ab Dienstag (11. Mai) in den Kindertageseinrichtungen der Stadt und der Freien Träger, im Jugendamt, der Euregio-Volkshochschule, der Familienbildungsstätte sowie im Haus der Diakonie und der Caritas ausgelegt. Diese gemeinsame Aktion soll dazu dienen, das Thema "Standortfaktor Familienfreundlichkeit" und die Arbeit der Lokalen Bündnisse im Münsterland bekannter zu machen. Und das Beste: Passend zum Motto des bundesweiten Aktionstages "Wir gewinnen mit Familie", wird auf den Plakaten zu einem großen Gewinnspiel eingeladen: Verlost wird eine Ballonfahrt über das Münsterland. Zudem sind ein Frühjahrsputz und ein Familientag im Freizeitpark Ketteler Hof als Preis ausgeschrieben. Familie, die teilnehmen, müssen lediglich eine Postkarte ausfüllen, auf der sie den Satz "Wir gewinnen mit Familie, weil ..." vervollständigen und bis spätestens 22. Mai (Poststempel) an die aufgedruckte Adresse schicken. Gesponsert wird die Ballonfahrt von der Sparkasse Westmünsterland und der Frühjahrsputz von der Firma "Zauberfrau".

Weitere Infos gibt es bei der Sprechergruppe des "Bündnisses für Familie", Anneliese Terlinde (02565-400060), Doris Ströing (02562-12660) und Ingo Stein (02562-70150).