Das Projekt „Netzwerk FAMILIE - ARBEIT - MITTELSTAND im MÜNSTERLAND – FAMM“ ist abgeschlossen. Diese Projektwebsite www.fam-muensterland.de steht weiterhin für alle Interessierten offen, sie wird allerdings nicht mehr aktualisiert.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist auch nach Projektabschluss für uns und unsere Partnerorganisationen ein wichtiges Anliegen. Verfolgen Sie auf unserer Homepage www.heurekanet.de, wie wir die Vereinbarkeit in der Gesundheitswirtschaft mit dem Projekt ampaq und im Maschinen- und Anlagenbau mit dem Projekt FAM²TEC voranbringen.


HeurekaNet - Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation e.V.

Windthorststraße 32
48143 Münster
Deutschland
T: +49 251 3999 5942
F: +49 251 3999 5943
E: info@heurekanet.de
FAMM Webseite am 18.10.2018
Familienbericht Kreis Warendorf

Der Kreis Warendorf hat im Jahre 2002 mit der Erstellung des Familienberichtes erste Schwerpunkte gesetzt.
Familienbericht Kreis Warendorf 2002

In einem groß angelegten Beteiligungsprozess wurden fünf themenbezogene Fachplanungsgruppen sowie eine BürgerInnenplanungsgruppe gegründet.
In allen Gemeinden des Kreises Familienforen statt, in den sich die Familien einbringen konnten.

Schwerpunkte im Familienbericht:

  • Familienorientierung der Wohnverhältnisse
  • Familie und Arbeitswelt
  • Gesundheitliche Förderung von Familie
  • Selbsthilfe und Ehrenamt für und von Familien
  • Netzwerke familienunterstützender Dienste

Der Kreis Warendorf schafft die Rahmenbedingungen, die für Familien wichtig sind. Durch eine flexible und bedarfsgerechte Kinderbetreuung wird es vielen Familien ermöglicht, dass beide Elternteile berufstätig sein können. Im Kreis Warendorf findet regelmäßig eine Kindergartenbedarfsplanung statt, die Schwerpunkte analysiert und so das Angebot den Wünschen und Bedürfnissen von Eltern anpasst.

Zu den familienfreundlichen Rahmenbedingungen zählen:

  • Betreuung der unter 3-jährigen
  • Ganztagsbetreuung in den Tageseinrichtungen für Kinder
  • Familienzentren
  • Spielgruppen Randzeitenbetreuung / Flexibilisierung
  • Offene Ganztagsschulen

Den Familienbericht können Sie sich hier downloaden.