Das Projekt „Netzwerk FAMILIE - ARBEIT - MITTELSTAND im MÜNSTERLAND – FAMM“ ist abgeschlossen. Diese Projektwebsite www.fam-muensterland.de steht weiterhin für alle Interessierten offen, sie wird allerdings nicht mehr aktualisiert.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist auch nach Projektabschluss für uns und unsere Partnerorganisationen ein wichtiges Anliegen. Verfolgen Sie auf unserer Homepage www.heurekanet.de, wie wir die Vereinbarkeit in der Gesundheitswirtschaft mit dem Projekt ampaq und im Maschinen- und Anlagenbau mit dem Projekt FAM²TEC voranbringen.


HeurekaNet - Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation e.V.

Windthorststraße 32
48143 Münster
Deutschland
T: +49 251 3999 5942
F: +49 251 3999 5943
E: info@heurekanet.de
FAMM Webseite am 18.10.2018
Wettbewerb „Unternehmen(s) plus Familie“ verlängert
20.11.2009 im Kreis Warendorf

Wettbewerb „Unternehmen(s)plus Familie“ verlängert

Bis zum 20. November wird die Bewerbungsfrist für den vom Kreis Warendorf und von der gfw - Gesellschaft für Wirtschafts-förderung ausgeschriebenen „Wettbewerb für familienfreundliche Betriebe im Kreis Warendorf" verlängert. Unternehmen können sich mit ihren Konzepten und Ideen zur Familienfreundlichkeit bewerben.

Es gibt viele Bereiche, in denen Unternehmen ihre Beschäftigten unterstützen können: Flexible Arbeitszeitregelungen, Aufbau von Telearbeitsplätzen, Familienbewusste Arbeitszeitorganisation, Ausbildung in Teilzeit oder Unterstützung bei der Betreuung von Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen.

Alle Unternehmen und Institutionen im Kreis Warendorf sind zur Teilnahme eingeladen. Die Betriebsgröße ist ohne Bedeutung", beschreibt die gfw - Geschäftsführerin Petra Michalczak-Hülsmann die angesprochene Zielgruppe. „Wichtig ist uns, dass sie das Wohl ihrer Beschäftigten und deren Familienangehörigen bei der Unternehmensführung berücksichtigen."

Unterlagen und weitere Informationen zum Wettbewerb sind erhältlich bei der gfw.
Tel.: 02521/8505-0 oder schreiben Sie an info@gfw-waf.de

Den Flyer zum Wettberwerb als pdf finden Sie hier.