Das Projekt „Netzwerk FAMILIE - ARBEIT - MITTELSTAND im MÜNSTERLAND – FAMM“ ist abgeschlossen. Diese Projektwebsite www.fam-muensterland.de steht weiterhin für alle Interessierten offen, sie wird allerdings nicht mehr aktualisiert.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist auch nach Projektabschluss für uns und unsere Partnerorganisationen ein wichtiges Anliegen. Verfolgen Sie auf unserer Homepage www.heurekanet.de, wie wir die Vereinbarkeit in der Gesundheitswirtschaft mit dem Projekt ampaq und im Maschinen- und Anlagenbau mit dem Projekt FAM²TEC voranbringen.


HeurekaNet - Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation e.V.

Windthorststraße 32
48143 Münster
Deutschland
T: +49 251 3999 5942
F: +49 251 3999 5943
E: info@heurekanet.de
FAMM Webseite am 24.01.2018
Qualitätssiegel und Wettbewerbe

Preisverleihung BetriebsPlus Familie im Kreis Steinfurt

Die WESt hat in diesem Jahr erstmals den Unternehmenswettbewerb „Betriebsplus Familie“ zur guten Vereinbarkeit von Beruf und Familie durchgeführt. „Wir wollen das Thema Familienfreundlichkeit in Unternehmen in Zukunft stärker verfolgen. Mit dem Wettbewerb haben wir einen ersten Aufschlag gemacht, um zu sehen, wie die Resonanz aus der Wirtschaft ist und um zu erfahren, was die Unternehmen im Kreis bereits jetzt auf diesem Gebiet leisten. Vom Ergebnis waren wir positiv überrascht“, erklärt Landrat Thomas Kubendorff.

24 Betriebe aus dem Kreis Steinfurt haben sich zur Teilnahme entschlossen. Dabei sind alle Unternehmensgrößen vertreten. Vom Kleinbetrieb mit fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bis zum Großarbeitgeber mit 2000 Angestellten sind Unternehmen jeder Größenklasse vertreten. Kubendorff ist sowohl von der Anzahl der Teilnehmer als auch von der Qualität der Beiträge beeindruckt: „Interessant ist vor allem zu sehen, wie jedes Unternehmen seinen ganz eigenen individuellen Ansatz gefunden hat, sich für seine Mitarbeiterschaft zu engagieren. Die Vielfalt der Möglichkeiten ist schon beeindruckend. Die Jury stand vor einer schweren Aufgabe und hat sich die Entscheidung für den Sieger gewiss nicht leicht gemacht.“

Bei der Abschlussveranstaltung, die am kommenden Donnerstag, 27. November, 17.30 Uhr, in Stroetmanns Fabrik in Emsdetten stattfindet, werden im Rahmen der Preisverleihung die besten Ideen und Konzepte vorgestellt. Zusätzlich hält Alexandra Wachendorfer vom bundesweiten Unternehmensnetzwerk Erfolgsfaktor Familie einen Vortrag über die Vorteile und praktische Umsetzbarkeit vom familienfreundlichen Maßnahmen im Betrieb. Dem Ausblick auf die kommenden Aktivitäten im Kreis Steinfurt zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie folgt ein lockerer Ausklang, bei dem die Teilnehmer die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch haben. 

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist noch kurzfristig möglich unter www.betriebsplusfamilie.de oder per Telefon bei der WESt unter 02551/ 69-2700.

Quelle: Presseinformation des Kreises Steinfurt, Stabsstelle Landrat; Pressesprecherin: Kirsten Weßling; Tecklenburger Straße 10, 48565 Steinfur, vom 24. November 2008.