Das Projekt „Netzwerk FAMILIE - ARBEIT - MITTELSTAND im MÜNSTERLAND – FAMM“ ist abgeschlossen. Diese Projektwebsite www.fam-muensterland.de steht weiterhin für alle Interessierten offen, sie wird allerdings nicht mehr aktualisiert.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist auch nach Projektabschluss für uns und unsere Partnerorganisationen ein wichtiges Anliegen. Verfolgen Sie auf unserer Homepage www.heurekanet.de, wie wir die Vereinbarkeit in der Gesundheitswirtschaft mit dem Projekt ampaq und im Maschinen- und Anlagenbau mit dem Projekt FAM²TEC voranbringen.


HeurekaNet - Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation e.V.

Windthorststraße 32
48143 Münster
Deutschland
T: +49 251 3999 5942
F: +49 251 3999 5943
E: info@heurekanet.de
FAMM Webseite am 19.04.2018
Aktuelles

10 zurück zurück ...1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... weiter 10 weiter
16.01.2009 in Hannover

Länderübergreifende Netzwerkkonferenz der Lokalen Bündnisse für Familie

Gemeinsam Familienfreundlichkeit gestalten und "Zeit für Familie" ermöglichen - davon profitieren alle: Unternehmen gewinnen dirch gemeinsame Erfahrungen und stärken ihren Standortvorteil, für Familien verbessert sich das Lebens- und Arbeitsumfeld,Kommunen und Regionen können Wachstumsvorteile ausbauen! (...mehr)
27.11.2008 in Emsdetten

Preisverleihung BetriebsPlus Familie

Die WESt hat in diesem Jahr erstmals den Unternehmenswettbewerb „Betriebsplus Familie“ zur guten Vereinbarkeit von Beruf und Familie durchgeführt. „Wir wollen das Thema Familienfreundlichkeit in Unternehmen in Zukunft stärker verfolgen. Mit dem Wettbewerb haben wir einen ersten Aufschlag gemacht, um zu sehen, wie die Resonanz aus der Wirtschaft ist und um zu erfahren, was die Unternehmen im Kreis bereits jetzt auf diesem Gebiet leisten. Vom Ergebnis waren wir positiv überrascht“, erklärt Landrat Thomas Kubendorff. (...mehr)
24.11.2008 in Essen.

Fachkongress: Chancen für Familien – Zukunft für Kommunen

"Chancen für Familien - Zukunft für Kommunen" lautet der Titel des Fachkongresses rund um das Thema kommunale Familienpolitik, den das das Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen ausrichtet. Der Kongress steht im Kontext der Landesinitiative "Familie kommt an. In Nordrhein-Westfalen", einer Initiative, die das nordrhein-westfälische Familienministerium gestartet hat, um Kommunen stärker dabei zu unterstützen, ein optimales Lebensfeld für Familien zu schaffen. (...mehr)
14.11.2008 im Kreis Steinfurt

Stichtag für den Wettbewerb „Betriebsplus Familie“: 14.11.2008

Die WESt verstanstaltet erstmals einen Wettbewerb zur familienbewussten Personalpolitik, den Wettbewerb „Betriebsplus Familie“ - Wirtschaftspreis für die gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Teilnahme am Unternehmenswettbewerb ist noch kurzfristig möglich! Angesichts des ursprünglich engen Zeitplans und etlicher noch vorliegender Interessensbekundungen hat sich die WESt kurzfristig entschieden, die Teilnahmefrist bis zum 14. November 2008 zu verlängern. (...mehr)
13.11.2008, 18.30 Uhr Volksbank Dülmen

InnovationsIMPULS der wfc: Familienbewusste Personalpolitik

Ziel der hochkarätig besetzten Veranstaltung ist es, vor allem kleine und mittlere Unternehmen auf verschiedene Ansätze und Maßnahmen einer familienbewussten Personalpolitik aufmerksam zu machen. (...mehr)

10 zurück zurück ...1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... weiter 10 weiter