Das Projekt „Netzwerk FAMILIE - ARBEIT - MITTELSTAND im MÜNSTERLAND – FAMM“ ist abgeschlossen. Diese Projektwebsite www.fam-muensterland.de steht weiterhin für alle Interessierten offen, sie wird allerdings nicht mehr aktualisiert.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist auch nach Projektabschluss für uns und unsere Partnerorganisationen ein wichtiges Anliegen. Verfolgen Sie auf unserer Homepage www.heurekanet.de, wie wir die Vereinbarkeit in der Gesundheitswirtschaft mit dem Projekt ampaq und im Maschinen- und Anlagenbau mit dem Projekt FAM²TEC voranbringen.


HeurekaNet - Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation e.V.

Windthorststraße 32
48143 Münster
Deutschland
T: +49 251 3999 5942
F: +49 251 3999 5943
E: info@heurekanet.de
FAMM Webseite am 21.10.2018
Tischlerei Hans Stumpe, Röwekamp & Stumpe GbR

Tischlerei Hans Stumpe, Röwekamp & Stumpe GbR

Die Tischlerei Röwekamp & Stumpe GbR im Telgter Ortsteil Raestrup bietet ihren Kunden individuelle Holzbearbeitung, vom Möbel- über den Treppenbau, Holz- und Korkbodenbeläge bis hin zum kompletten Innenausbau, auch für Ladengeschäfte, an. Das Unternehmen mit rund 10 Mitarbeiter/-innen ist ökologisch ausgerichtet und verarbeitet vorzugsweise Hölzer aus europäischen Wäldern sowie Fußbodenbeläge aus Naturmaterialien wie Holz, Linoleum und Kork. Auch ökologisch unbedenkliche Lacke und Pflegemittel werden bei der Tischlerei Röwekamp & Stumpe GbR genutzt. Von Anfang an gehörte auch eine innovative Form der Unternehmensführung mit zum Konzept des Betriebes.
Die Kultur des Unternehmens zeichnet sich durch eine sehr starke familiengeprägte Haltung aus. Die Kommunikationswege sind kurz und direkt, Transparenz und gegenseitiges Geben und Nehmen sind Teile der Unternehmenskultur. Zugleich ist das Bewusstsein vorhanden, besondere Produkte mit besonderen Mitarbeiter/-innen zu erzeugen, in die auch gezielt investiert wird. Dies schlägt sich im Rahmen der Möglichkeiten eines kleinen Unternehmens in der Gestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsort sowie in vielfältigen Unterstützungsleistungen nieder. Es werden Arbeitszeitkonten geführt. Lässt es die Auftragslage zu, ist auch kurzfristig Freizeitausgleich oder Urlaub möglich. Im Verwaltungsbereich besteht die Möglichkeit der Telearbeit. Die Unterstützungs- und Serviceleistungen reichen von der Hilfe bei der Wohnungssuche bis hin zur Unterstützung in persönlichen Krisensituationen. Nicht ungewöhnlich ist bei diesem Unternehmen, dass die Kinder auf dem Weg von der Schule mit in den Betrieb kommen.


Dorothee Stattmann
 

„In unsere Unternehmensphilosophie gehört die Familienfreundlichkeit als wichtige Zutat hinein. Wir interessieren uns für das Ganze, eben auch für den ganzen Menschen über seine Arbeitskraft hinaus."
Dorothee Stattmann