Das Projekt „Netzwerk FAMILIE - ARBEIT - MITTELSTAND im MÜNSTERLAND – FAMM“ ist abgeschlossen. Diese Projektwebsite www.fam-muensterland.de steht weiterhin für alle Interessierten offen, sie wird allerdings nicht mehr aktualisiert.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist auch nach Projektabschluss für uns und unsere Partnerorganisationen ein wichtiges Anliegen. Verfolgen Sie auf unserer Homepage www.heurekanet.de, wie wir die Vereinbarkeit in der Gesundheitswirtschaft mit dem Projekt ampaq und im Maschinen- und Anlagenbau mit dem Projekt FAM²TEC voranbringen.


HeurekaNet - Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation e.V.

Windthorststraße 32
48143 Münster
Deutschland
T: +49 251 3999 5942
F: +49 251 3999 5943
E: info@heurekanet.de
FAMM Webseite am 22.01.2018
Kreis Warendorf
zurück ...1 | 2 | 3 | 4 ... weiter
Nur keine Bindungsangst!
Tageblatt für den Kreis Steinfurt, 23.11.2010

Nur keine Bindungsangst!

Ostbevern - Über die Familienfreundlichkeit als wichtigen Standortfaktor tauschten sich am Montagabend zahlreiche Teilnehmer der Veranstaltung „Nur keine Bindungsangst! Lokale Bündnisse für Familien und Unternehmen = ein starkes Team!” aus. Entscheidungsträger, Personalverantwortliche, Unternehmer, Vertreter von örtlichen Einrichtungen und Vereinen sowie weitere interessierte Fachleute waren der Einladung der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf (gfw) im Rahmen des „FAMM“-Projektes (Familie-Arbeit-Mittelstand im Münsterland) und in Kooperation mit Ulrike Jasper vom Familienbündnis Ostbevern gefolgt. (...mehr)
Familienfreundliche Rahmenbedingungen locken Fachkräfte in die Region
24.11.2010 im Kreis Warendorf

Familienfreundliche Rahmenbedingungen locken Fachkräfte in die Region

Über 60 Teilnehmer aus Kommunen, Unternehmen, Einrichtungen und Verbänden sowie weitere interessierte Fachleute aus dem Kreis Warendorf konnte die gfw im Rahmen des FAMM Projektes zur Veranstaltung „Nur Keine Bindungsangst! Lokale Bündnisse für Familien + Unternehmen = ein starkes Team!" in Kooperation mit dem Lokalen Bündnis für Familien Ostbevern im Rathaus der Gemeinde Ostbevern begrüßen. (...mehr)
Infoveranstaltung mit Flair
Pressemitteilung gfw, 02.11.2010

Infoveranstaltung mit Flair

Ein informativer Impulsvortrag und ein anschließende rege Diskussionsrunde sorgten für eine gelungene Veranstaltung der gfw-Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH  zum Thema „Interne Unternehmenskommunikation von Familienfreundlichkeit“ bei FLAIR Modellbrillen, Dr. Eugen Beck GmbH & Co. KG.

(...mehr)
Die Gefahr der Isolation ist groß
Wirtschaft aktuell, 30.10.2010

Die Gefahr der Isolation ist groß

Ostbevern - Es kam ganz plötzlich. Eigentlich war sie doch immer kerngesund, ging dreimal in der Woche zum Sport. Nun liegt die 72-Jährige mit einem Herzinfarkt im Krankenhaus und bleibt ein Pflegefall. Ihre Tochter, 40 Jahre alt und Büroangestellte, soll sich um sie kümmern. Eine Situation, die kein Einzelfall ist. Wird ein Familienmitglied unerwartet zum Pflegefall, stellt es den Alltag für die pflegenden Angehörigen auf den Kopf – auch den beruflichen. Wie der Spagat zwischen Pflege und Arbeit gemeistert werden kann und was der Arbeitgeber zu beachten hat, das haben jetzt 30 Unternehmer zusammen mit dem Netzwerk „Familie-Arbeit-Mittelstand im Münsterland“ (Famm) und der gfw Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH bei der Friwo Gertätebau GmbH in Warendorf diskutiert.

(...mehr)
Patenschaft für den Notfall
WN, 30.09.2010

Patenschaft für den Notfall

„Die Familie ist der Pflegedienst der Nation.“ Mit dieser sehr plakativen Aussage unterstrich Dr. Elisabeth Philipp-Metzen die Bedeutung des Themas „Vereinbarkeit von Pflege und Beruf“. Daher, das machte sie am Dienstagabend bei einer Informationsveranstaltung der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (gfw) deutlich, sollten sich Unternehmen rechtzeitig mit dieser Frage befassen. (...mehr)

zurück ...1 | 2 | 3 | 4 ... weiter