Das Projekt „Netzwerk FAMILIE - ARBEIT - MITTELSTAND im MÜNSTERLAND – FAMM“ ist abgeschlossen. Diese Projektwebsite www.fam-muensterland.de steht weiterhin für alle Interessierten offen, sie wird allerdings nicht mehr aktualisiert.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist auch nach Projektabschluss für uns und unsere Partnerorganisationen ein wichtiges Anliegen. Verfolgen Sie auf unserer Homepage www.heurekanet.de, wie wir die Vereinbarkeit in der Gesundheitswirtschaft mit dem Projekt ampaq und im Maschinen- und Anlagenbau mit dem Projekt FAM²TEC voranbringen.


HeurekaNet - Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation e.V.

Windthorststraße 32
48143 Münster
Deutschland
T: +49 251 3999 5942
F: +49 251 3999 5943
E: info@heurekanet.de
FAMM Webseite am 21.04.2018
Kreis Steinfurt

zurück ...1 | 2 | 3 | 4 ... weiter
Familienfreundlichkeit: Kreis macht ersten Schritt
www.muensterland.de

Familienfreundlichkeit: Kreis macht ersten Schritt

Kreis Steinfurt - Im Kreisentwicklungsprogramm steht "Der Familienfreundliche Kreis" ganz oben auf der Liste der Ziele für 2020. Ein attraktiver Lebensraum für Familien will er sein - dafür fördert der Kreis Steinfurt die Schaffung von Arbeitsplätzen und den Ausbau der Kindertagesbetreuung, investiert ebenso in das Regionale Bildungsnetzwerk wie in die Pflegeberatung. (...mehr)
Mehr Zeit für Kinder und Pflege
Münstersche Zeitung, 01.05.2010

Mehr Zeit für Kinder und Pflege

Kreis Steinfurt - "Investitionen in familienfreundliche Strukturen sind Investitionen in den Wirtschaftsstandort." Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder forderte am Freitag Unternehmer zum Umdenken auf. (...mehr)
Im Schatten der Übermutter
Westfälische Nachrichten, 01.05.2010

Im Schatten der Übermutter

Münster/Hörstel - „War Frau von der Leyen auch hier?“, will die Familienministerin wissen. „Nicht? Dann hat sie was verpasst.“ Die Szene gestern in der münsterischen Kindertagesstätte „Chamäleon“ hat etwas Symptomatisches: Kristina Schröder hat es nicht leicht, aus dem Schatten ihrer Vorgängerin herauszufinden. Die siebenfache Mutter von der Leyen hat die Familienpolitik der Union mit Elterngeld, Vätermonaten und Kita-Ausbau derart geprägt, dass es schwer ist, noch Akzente zu setzen - zumal wenn die Kasse leer ist. (...mehr)
Beim Eintopf fängt es an
Westfälische Nachrichten, 30.04.2010

Beim Eintopf fängt es an

Gravenhorst - Statt deftigen Schinken und Mettwurst, „wie sonst bei uns üblich", überreicht Landrat Thomas Kubendorff Selbstgebasteltes aus dem OKE-Betriebskindergarten „Zwergenland". Und auch auf den „Eintopf to go", mit dem das Familienzentrum „Prinz Botho" in Stadtlohn, wie Leiterin Cornelia Sonntag berichtet, freitags für einen familienfreundlichen Wochenendauftakt sorgt, muss die Ministerin verzichten. Umso mehr schmeckt ihr das Themen-Menü, das gestern im Kloster Gravenhorst serviert wird: Einen ganzen Nachmittag lang diskutieren Unternehmer und Behördenvertreter aus der Region Münster-Steinfurt-Osnabrück darüber, wie Beruf und Familie in der Praxis noch besser vereinbar gemacht werden können. (...mehr)
Westfälische Nachrichten, 22.04.2010

Flexibilität von allen ist gefragt

Kreis Steinfurt - Der Kleine ist acht Monate alt. Das Elterngeld läuft demnächst aus. Die junge Mutter will wieder arbeiten - doch wer passt den Steppke auf?

(...mehr)

zurück ...1 | 2 | 3 | 4 ... weiter